Corona-Krise

Wie viele Menschen weltweit bin auch ich hier von der Corona-Krise betroffen. Keine Angst, meiner Familie und mir geht es gut.

Bis vor einem Monat hatte ich sprichwörtlich keine Zeit, um mich um diese Webseite zu kümmern. Jetzt habe ich alle Zeit der Welt, nur eben keine Kunden und kein Einkommen.

Ich versuche das Beste daraus zu machen. Viele Bücher warten noch darauf, von mir gelesen zu werden. Meine Kinder – ebenfalls wegen der Corona-Krise arbeitslos – sind Zuhause und wir alle sind voll beschäftigt, das hier verhängte Ausgehverbot bestmöglich zu nutzen.

Frühling 2020 in Israel - trotz des Corona-Virus blüht der Negev
Frühling in Israel – trotz Corona-Virus blüht der Negev

In diesen Tagen habe ich auch begonnen, mein Israel-Bilderarchiv von über 100.000 Fotos zu sortieren und zu überarbeiten. Sie werden daher auf meiner Webseite in nächster Zeit eine wesentlich erweiterte Bildergalerie vorfinden. Auch wenn Sie Israel gegenwärtig wegen der weltweiten Corona-Krise nicht besuchen können, geben Ihnen die Bilder vielleicht einen kleinen Vorgeschmack auf die Schönheit und Vielfältigkeit des Landes. Denn ich hoffe sehr, dass Sie Ihren geplanten Israel-Urlaub zu einem geeigneteren Zeitpunkt realisieren werden. Denn „verschoben heißt nicht aufgehoben“.

Hinweis: Demnächst will ich Fotos in mittlerer und hoher Auflösung zum Herunterladen bereitstellen – gegen eine kleine Gebühr. Damit hoffe ich, die gegenwärtige Corona-Krise – die für Selbständige wie mich auch eine finanzielle Krise mit sich bringt – besser überstehen zu können. Mehr dazu folgt noch.

Das Wichtigste habe ich mir zum Schluss aufgehoben: Bleiben Sie gesund! Alles Gute für Sie und Ihre Nächsten.

Heiko Sieger

Teile mit Deinen Freunden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.