Corona

Im Hinblick auf die Corona-Krise möchte ich Sie hier über den jeweils aktuellen Stand der Einreisebestimmungen nach Israel informieren.

Wichtiger Hinweis: Die hier angegebenen Informationen sind aus israelischen Presseveröffentlichungen entnommen. Für aktuelle Informationen und Bestimmungen wenden Sie sich bitte an Ihr Reisebüro bzw. an die israelische Botschaft. Wichtige, z.T. offizielle Informationen finden Sie auch in den Links weiter unten.

6. September 2021: Israel will ab 19.9.2021 wieder die Tore öffnen, zunächst aber nur für organisierte Reisegruppen. Mehr darüber erfahren Sie hier. Einzelreisende sollen später folgen, ein Zeitpunkt wurde aber noch nicht genannt.

Nach einem zunächst starken Anstieg der Corona-Zahlen ist man mittlerweile wieder optimistischer. Die Reproduktionszahl R, auch R-Wert genannt, ist weiterhin rückläufig. Inzwischen haben mehr als 2,6 Millionen Israelis ihre dritte „Booster“-Impfung erhalten, insgesamt sind 5,5 Millionen Menschen hier zweimal, 6 Millionen mindestens einmal geimpft. Die Gesamtbevölkerung liegt etwas über 9 Millionen Menschen.

19. August 2021: Die Zahl der Corona-Infizierten steigt weiterhin an und liegt zur Zeit bei ca. 8000 Neuinfizierten am Tag. Gestern wurden in Israel wieder Einschränkungen verhängt, wonach man z.B. beim Besuch von Restaurants usw. einen Impfnachweis erbringen muss.

Die dritte Impfwelle begann vor drei Wochen und es wurden bereits über 1,2 Millionen Menschen geimpft. Bleibt zu hoffen, dass diese Booster-Impfung zu einem Rückgang der Corona-Fälle führt.

5. August 2021: Mit der Delta-Variante und der wachsenden Zahl an Corona-Kranken im Lande hat die israelische Regierung die Reiseeinschränkungen für Touristen verlängert. Außerdem sind einige Länder auf die Liste der „Reisewarnungen“ gekommen, darunter auch Deutschland. Diese Reisewarnung tritt ab 11.8.2021 in kraft. Die Warnung bedeutet, dass Touristen aus diesen mit „Warnung“ verhängten Ländern in Quarantäne gehen müssen. Falls die Zahl der in Israel Hospitalisierten weiterhin stark zunimmt, wird die Regierung eventuell eine weitere Ausgangssperre im September zur Zeit der jüdischen Feiertage verhängen.

Seit letztem Sonntag sind hier 60-Jährige und ältere zu einer sogenannten Booster-Impfung aufgerufen, d.h. zu einer dritten Impfung. Wie die Mediziner mitteilten, lässt die Wirkung der Impfung mit der Zeit nach, und Israel war eines der ersten Länder, das eine massive Impfkampagne ausrollte.

Israel bietet jetzt auch Kindern mit Gesundheitsrisiken im Alter von 5 bis 11 Jahren eine Impfung an. Generell ist die gesamte Bevölkerung ab 12 Jahren zur Impfung aufgerufen.

Hilfreiche Webseiten (Links)

Reisende, die vorhaben, Israel zu besuchen, finden auf den folgenden länderspezifischen Seiten weitere Informationen:

Deutsches auswärtiges Amt – Israel: Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichisches Bundesministerium Europäische und internationale Angelegenheiten – Israel

Schweizerische Botschaft in Israel

Englischsprachige Webseiten mit offiziellen Informationen und weiteren Auskünften finden Sie hier:

Israel Ministry of Health website

Israel Ministry of Health: COVID-19 Air Transport

Israel Ministry of Health: Information for Travelers Arriving in Israel

Israel Population and Immigration Authority: Policy of entry into Israel during the coronavirus period

Israel Ministry of Health: Coronavirus information and guidance

Alte Beiträge

Stand 27.6.2021 – die Einreise für Individualreisende wurde von Juli auf August 2021 verschoben. Mehr dazu auf meiner Blog-Seite.

21.4.2021 – Israel öffnet den Himmel für eine zunächst begrenzte Zahl von Reisegruppen. Mehr dazu auf meiner Blog-Seite.

Teile mit Deinen Freunden: