Mittelmeerküste

Von Tel Aviv nach Akko entlang der Mittelmeerküste

Es gibt so viele Orte und Sehenswürdigkeiten entlang Israels Mittelmeerküste, dass es schon schwierig ist, sie hier nur aufzulisten, geschweige denn sie alle an einem Tag zu besuchen. Deshalb biete ich individuelle, maßgeschneiderte Touren an, die die „muss man sehen“-Höhepunkte mit weniger bekannten Sehenswürdigkeiten kombinieren, je nach Ihrem Wunsch und Interesse. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für mögliche Touren.
Natürlich gibt es entlang der Mittelmeerküste noch weit mehr Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Auf Anfrage gestalte ich gerne Ihre individuelle Tagestour oder auch eine mehrtägige Tour.

 

Tour 1 – Cäsarea-Haifa-Akko

Al-Jazzar Mosque

Wir fahren nach Caesarea Maritima und besuchen die römisch-byzantinische Stadt einschließlich römisches Theater, sowie die Kreuzritterstadt (auf Wunsch machen wir hier eine Kaffee- oder Mittagspause). Mit dem Auto geht es zum nahe gelegenen Aquädukt, das die antike Stadt mit Wasser versorgte. Von hier aus weiter nach Haifa, wo wir von der Louis-Promenade einen herrlichen Blick über die Bahai-Gärten und die Bucht haben. Auf Wunsch statten wir der Ahmadin-Gemeinde einen Besuch ab, oder wir kehren in die deutsche Kolonie ein. Unweit davon befindet sich Wadi Nisnas. Danach fahren wir in die Kreuzfahrerstadt Akko, wo wir die Altstadt durchwandern, die Ritterhallen besichtigen und vielleicht auch einen Blick in die Al-Jezzar-Moschee werfen. Weitere Highlights sind die Khan al-Umdan Karawanserei, der Templer-Tunnel, der arabische Markt sowie auf Wunsch die Or Torah Synagoge. Auf Wunsch lässt sich auch eine kleine Bootstour arrangieren. Wer gerne Fisch isst, sollte das Uri-Buri Fischrestaurant mit einbeziehen (Reservierung nötig).

Preise

Ab Jerusalem: €590*
Ab Tel Aviv: €590*

Weitere Angebote z.B. für Gruppen, VIP-Touren usw. auf Anfrage!

Tour 2 – Arsuf-Cäsarea-Atlit

Caesarea Maritima

Besuch der von Sultan Baibars zerstörten Kreuzritterfestung Arsuf auf einer Klippe über dem Mittelmeer. Danach Weiterfahrt nach Caesarea und Besichtigung der antiken und mittelalterlichen Teile Cäsareas (siehe auch Tour 1). Am frühen Nachmittag geht es weiter nach Atlit zu einem britischen Gefangenenlager, das jetzt ein Museum und Nationaldenkmal ist. Dort erfahren wir die Geschichte der „illegalen“ jüdischen Einwanderung und das Schicksal von Holocaust-Flüchtlingen, die von den Briten abgewiesen oder eingesperrt wurden.

Preise

Ab Jerusalem: €490*
Ab Tel Aviv: €490*

* Alle Preise sind Tagespauschalen und beinhalten Führung und Transport von bis zu 6 Personen (maximal 4 Erwachsene) im komfortabel ausgestatteten, umweltfreundlichen Mitsubishi Outlander SUV. Änderungen vorbehalten.

Nicht enthalten im Preis sind Essen/Restaurants, Eintrittsgelder und persönliche Ausgaben.

Weitere Informationen und Buchungen

Teile mit Deinen Freunden: